Präsident

Toni Locher
info (at) suke (dot) ch

Informationen zur Geschichte von Toni Locher mit Eritrea unter: www.honorarkonsul-eritrea.ch

Vorstand

Dr. Fana Asefaw

Nazareth Berhe

Abraham Gebrehewet

Dr. Albert Zuberbühler

Alex Andreas

Saul Bahta

Isabella Locher

Sekretariat

Esther Haas, Geschäftsführerin
esther.haas (at) suke (dot) ch

Isabella Locher, Sekretariat (ehrenamtlich)
info (at) suke (dot) ch

Theo Fehr, Spendenverwaltung (ehrenamtlich)

Jolanda Roth, Mitglieder- und SpenderInnenbetreuung (ehrenamtlich)

Buchhaltung

Alex Andreas, Zürich (ehrenamtlich)

Projektbegleitung in Eritrea

Worku Zerai

Seit Januar 2014 betreut Worku Zerai die SUKE Projekte vor Ort. Die erfahrene Beraterin arbeitete von 2007 bis 2013 für das HEKS (Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz) und in dieser Funktion mit der eritreischen Arbeiterfederation (NCEW) und der eritreischen Kriegsversehrtenvereinigung (ENWDVA). Worku Zerai wurde in Eritrea geboren und erhielt ihren Abschluss in Sozialarbeit in Adis Abeba. 1973 schloss sie sich der eritreischen Befreiungsbewegung an. Bis zur Unabhängigkeit Eritreas war sie in der politischen Ausbildung und als Übersetzerin tätig. Danach arbeitete sie bei der ERA (Eritrean Refugees Affairs) in der Integration von Rückkehrerfamilien. 1993 erhielt Worku Zerai in Den Haag den Master in Entwicklungsstudien, mit den Schwerpunkten Gender und Frauenrechte. Diese Themen sind ihr auch heute noch wichtig, sie betont jedoch: „Zuerst müssen die Grundbedürfnisse gestillt sein wie das nach Wasser, Nahrung, Gesundheit und Bildung. Dann erst wird über Rechte gesprochen.“ Auf die Frage, was ihr an ihrer Arbeit am besten gefalle, zögert sie keinen Moment mit der Antwort: „Es ist faszinierend, miterleben zu dürfen wie sich das Leben der Menschen zum Besseren verändert.“

Worku Zerai