ZEWO Certified
DE | EN | Anmelden

Effata Horticulture

Hintergrund:

Die Hörbehindertenschule in Keren ist Eignerin einer 10 Hektarfarm in River Dearit, Sub-Zone Keren. Die Farm liegt 2 km nordwestlich von Keren an der Strasse nach Mariame Dearit. Aktuell werden nur 1.5 Hektaren genutzt, wobei 55 Aren mit Fruchtbäumen (Guaven und Zitronen) bepflanzt sind. Die Farm verfügt über einen Brunnen (30 m) zur Bewässerung. Der Dearit River überflutet während der Regen teilweise das Land, was sich als Vorteil erweist, da die Böden im Gebiet salzhaltig sind. Die Überschwemmungen entsalzen den Boden und führen Feinerde zu.

Aktivitäten:

Das Projekt sieht vor Schritt für Schritt die ganzen 10 Hektaren zu bebauen, dabei sollen zusätzliche Fruchtbäume (Guaven, Zitronen und Mango) gepflanzt werden und auf 5 Hektaren (als Zwischenkultur) Gemüse und Alfa Alfa (Luzerne) angebaut werden.
Die Machbarkeitsstudie gibt an, dass das Projekt ab Jahr 2 einen Gewinn abwirft (166'691) und in Jahr 6 einen Profit von 500'000 Nakfa erwirtschaftet. Zudem sollen 11 Arbeitsplätze geschaffen werden

Beitrag von SUKE:

Der Bau von zwei Mikrodämmen im angrenzenden Dearit River hatte eine Anhebung des Grundwasserspiegels zur Folge. Das Projekt ist in einer Phase der Neubeurteilung.